Astrosophie- ein universeller Schlüssel zu mehr Selbst-Bewusstsein

Astrosophie- ein universeller Schlüssel zu mehr Selbst-Bewusstsein

Jeanette Frey: „Jeder Mensch ist wie eine Blume, die wachsen, blühen und strahlen möchte und jeder einzelne hat seine unterschiedlichen Bedürfnisse und braucht individuelle Bedingungen.“

Wie du mit Hilfe der astrosophischen Betrachtung ein Leben im Einklang mit dir SELBST, deinem Partner und deinen Kindern führen kannst erfährst du hier im Interview mit Jeanette Frey.

 

Was ist Astrosophie?

Die Astrosophie ist eine alte Schöpferlehre. Sie stammt aus dem alten Ägypten- 4000Jhr. vor Chr. Dieses Wissen wurde weiter getragen u.a. nach Griechenland wo es vervollständigt wurde, annähernd so wie wir es heute haben mit den Planeten und Tierkreiszeichen.

astrosophie

Wie ist die Astrosophie entstanden?

Man könnte sagen, dass sie aus der Natur Betrachtung entstanden ist. Seit jeher haben die Menschen die Natur beobachtet, was da abläuft und irgendwann Bezug zu sich Selbst genommen, Rhythmen erkannt und daraus Berechnungen abgeleitet. Dieses Wissen wurde zuerst nur über Mund und Ohr weitergegeben, bis es dann im alten Ägypten zusammengetragen wurde.

ägypten

Was ist der Unterschied zur Astrologie"?

Die seriöse Astrologie (nicht die aus der Zeitschrift) arbeitet noch sehr viel v.a. mit Prognosen und dem Logos. Wir Astrosophen nehmen Bezug zu uns Selbst. Es geht darum Sich im Außen Selbst zu erkennen.

Wie kamst du zu der Astrosophie?

Vor 9 Jahren habe ich meine Ausbildung zur Astrosophin bei Randolf Schäfer gemacht, der die Astrosophie vor 50 Jahren wieder neu aufgerollt hat und den Begriff ASTROSOPHIE schützen ließ um eine Abgrenzung zur Astrologie zu haben.

astrosophische beratung

Was brauchst du für Daten für eine astrosophische Beratung?

Ich brauche 3 Koordinaten. Den Geburtstag, die Geburtszeit und den Geburtsort. Dann leite ich aus diesen Berechnungen der Konstellationen ab.

Der Zeitpunkt der Geburt ist wie ein Foto, wie der Abdruck eines Momentes. Aufgrund dieser Konstellationen kann ich sehen welches Kräftespiel in einem Menschen ist. Ich kann dann sehen z. B. was sein Anlagepotenzial ist und vieles mehr.

Wir Astrosophen gehen davon aus, dass wir Menschen ein Lichtwesen sind, eine Seele die mit dem ersten Atemzug in den Körper eintritt und mit dem letzten Atemzug wieder raustritt. Und sich dann irgendwann wieder eine neue Inkarnation sucht.

Ich kann die Bestimmung, den Sonnenauftag der Seele sehen-wohin möchte der Mensch sich entwickeln.

Die Seele ist die Instanz, die sich für dieses Leben etwas vorgenommen hat und diesen Plan auch umsetzen möchte. Es gibt ein Lernfeld, was die Seele in diesem Leben lernen möchte

seelenweg

Gib es was ich vor einer astrosophischen Beratung machen muss?

Es gibt einen Fragebogen (entwickelt von Randolf Schäfer) zu den 12 Lebensbühnen, in Bezug zu den 12 Tierkreiszeichen, den ich vor der Beratung demjenigen zusende. Den kann er dann in Ruhe zu Hause ausfüllen. Dadurch kann ich das Bewusstsein, die Gedanken von der Person abgleichen. Zeigen sich Diskrepanzen, dann äußern sich auch meistens irgendwelche Störungen.

entwicklungsweg
balance

Was gibt es zu beachten?

Unsere Inkarnation ist ja ein Weg. Ein Weg vom Baby, von 0 bis ca. 90 Jahre, zum Tod. Ein Entwicklungsweg, auf dem die Themen sich entwickeln wollen.

Die wichtigen Themen sind meistens die „Knochen-Themen“ an denen man etwas nagt, mit denen man sich beschäftigt und auch an sich Selber arbeitet. In die Verbindung kommt mit sich Selber, der eigenen Seele.

Wenn man etwas macht, was dem Seelenplan entspricht, dann kommt Energie ins Leben, dann passiert etwas

geburtshoroskop
solarhoroskop
partnerhoroskop

Was für einzelne Angebote hast du?

Ich fange meistens mit dem Geburtshoroskop an um dem Menschen erstmal zu vermitteln was seine Seele verwirklichen möchte in diesem Leben. und damit man seine eigenen Energien kennt und mit Sich umgehen kann.

Dann gibt es das Septarhoroskop, dass heißt Übergeordnetes Lernthema aufgrund der 7-Jahres Phasen des Häusersystems.

Die einzelnen Phasen sind z. B. von 0 bis 7 Jahre – 7 bis 14 Jahre – 14 bis 21 Jahre – 21 bis 28 Jahre und jede Phase hat ein Übergeordnetes Ziel.

Dann gibt es das Solarhoroskop, das ist gültig von Geburtstag zu Geburtstag, ein Sonnenjahr. Hier kann ich rauslesen was der Mensch in diesem einen Jahr lernen möchte. Was sehr hilfreich ist, weil man sich sehr gut fokussieren kann auf das Thema was jetzt dran ist.

Dann gibt es noch die Aktuelle Situation, das Jetzt +/- 2/3 Monate: die Transite. Die Transite sind sehr wertvoll, wenn jemand gerade gar nicht weiß wo er anfangen soll, worum es gerade jetzt geht.

Zusätzlich habe ich noch ein Notfall Angebot für alle die ganz dringend einen Termin innerhalb von 24 bis 48Std. brauchen.

Und für alle interessierte Menschen, die persönlich, individuell, intensiv und vertieft mit der Astrosophie ihr Selbst-Bewusstsein erweitern möchten, biete ich Begleitung/Coaching mit mehreren aufeinanderfolgenden Gesprächen an.

komposit

Was wäre für Eltern mit ihren Kindern das beste Angebot?

Es gibt noch die Komposit. Das sind die Partnerschaftshoroskope.

Einmal zwischen den einzelnen Partnern und die zweite Variante zwischen Mama oder Papa und seinem Kind oder sogar zwischen den Kindern untereinander.

Ich kann dann rauslesen in welchen Bereichen beide gut miteinander harmonisieren und wo es vielleicht eher Spannungen gibt und wie beide diese Schwierigkeiten lösen können.

Es ist für die Eltern oft sehr hilfreich zu erfahren wie sein Kind „tickt“ um es besser zu verstehen, warum es sich gerade so verhält in bestimmten Situationen.

Für mich ist es das Schönste, wenn ich Kindern helfen kann, da sie auf die Unterstützung ihrer Eltern angewiesen sind.

Die einzelnen Themen des Kindes zeigen sich schon sehr schnell und die Eltern können für ihren Säugling schon ein Geburtshoroskop erstellen. Es bringt für die Eltern dann oft eine Entlastung bzw. Entwarnung, wenn sie wissen, dass zum Beispiel die Verdauungsprobleme ihres Babys mit dessen mitgebrachten Thema zu tun hat.

Und die Kinder spiegeln ihren Eltern auch etwas, was ich im Komposit rauslesen kann. Die nicht gelebten Themen der Eltern zeigen sich oft bei dem eigenen Kind. Meine Aufgabe ist es dann den Eltern zu helfen sich Selber zu verstehen. Den Spiegel zu verstehen, dass es ihr Thema ist, was sich bei ihrem Kind zeigt.

Und die Themen der Kinder lösen sich in kürzester Zeit, wenn die Eltern verstehen, was es mit ihnen Selber zu tun hat. Der Blick auf seine eigenen Schwächen braucht innere Stärke.

 

Welche "ERLEUCHTUNG TO GO", im Sinne von einer Inspiration möchtest du besonders den Eltern mitgeben?

Ich kann euch ans Herz legen, schaut erstmal euch an. Hinterfragt EUCH: Woher komm ich, Wer bin ich, Was tue ich hier, Was soll ich hier, ist das was ich hier lebe authentisch?

Dann schaut Eure Partnerschaft an. Macht Eure Arbeit an Euch.

Und dann schaut Eure Kinder an: wie „ticken“ sie, was brauchen diese.

Mehr mit einem betrachtenden Auge auf meinen Partner und meine Kinder schauen um dann zu fühlen wie gehts mir dabei.

„Jeder Mensch ist wie eine Blume, die wachsen, blühen und strahlen möchte und jede einzelne hat ihre unterschiedlichen Bedürfnisse und braucht individuelle Bedingungen.“

Ganz herzlichen Dank Jeanette Frey für dieses Interview mit deinen Einblicken in die Astrosophie, die mir ein tiefes Verstehen meines Seelenplans ermöglicht und mich beim bewusstes gestalten meines Lebens unterstützt.

Das Interview mit Jeanette kannst du hier hören:

Video abspielen

TEILE DIESEN BEITRAG MIT DEINEN FREUNDEN!

indem du fortfährst, akzeptierst du unsere Datenschutzerklärung 

Wie du mit deiner INTUITION eigene ANTWORTEN auf deine Lebensfragen findest um mit LEICHTIGKEIT deinem HERZEN zu folgen​

Trage dich in meinen Newsletter ein und erhalte den 11 Schritte Fahrplan + Meditation für deine Intuition als Dankeschön!